• Sunny

Anzeige „Die Kannenbäckerin“ von Annette Spratte


Johanna lebt zurzeit des 30jährigen Krieges mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf. Die Pest geht um, und Johanna überlebt als Einzige. Ihr bleibt nichts anderes übrig als Hilfe bei ihrem Onkel, der Töpfer ist, zu suchen. Diesen hat sie noch nie persönlich kennengelernt, da ihr Vater und er zerstritten waren. Verkleidet als Junge kämpft sich die 13jährige zu ihm durch. Sie stellt sich ihren Verwandten als Johann vor und beginnt als angeblicher Junge ein neues Leben als Töpferlehrling in ihrer neuen Familie.


Ich bin total begeistert von dem Buch. Ich habe es regelrecht verschlungen. Der historische Hintergrund ist sehr gut recherchiert und hat mich in die Zeit des 30jährigen Krieges entführt. Ich habe die Welt aus der Sicht einen jungen Frau gesehen, die sich mit männlicher Vorherrschaft, Gewalt und Hexenglauben konfrontiert sieht.

Den Schreibstil finde ich sehr angenehm und die Charaktere glaubhaft.

Die Handlung verbindet historisches Wissen mit der persönlichen Entwicklung einer emanzipierten jungen Frau.

FAZIT: tolles Buch für alle, die sich für Geschichte interessieren👍👍👍

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Anzeige „Gesang über den Wassern“

von Emilia Lynn Morgenstern. Eine Liebesgeschichte im Dämonenkino Die Wette von Aletheia und Dolos um den Planeten Samiela geht weiter. Der Daimon hat die Leinwand Lintea erschaffen, über die die Göt

Anzeige : „Mord auf Woodring Manor“ von Amy Myers

Mord auf Woodring Manor“ ist der dritte Band um das Ermittlerduo Peter und Georgia Marsh. Das Vater- Tochter - Gespann schreibt Real-Crime Bücher, und ihr nächstes Buch handelt von Patrick Fairfax, ei

„Wenn Götter wetten...“ von Emilia Lynn Morgenstern

Aletheia, die Göttin der Wahrheit, und Dolos, der Daimon der Täuschung und des Betrugs, sind Todfeinde. Dolos droht Aletheia, ihre heimliche Liebe Dionysos ins Unglück zu stürzen. Nur unter der Beding

 

Abo-Formular

79677 Tunau

©2020 Tunauer News. Erstellt mit Wix.com