• Sunny

„Wenn Götter wetten...“ von Emilia Lynn Morgenstern

Aletheia, die Göttin der Wahrheit, und Dolos, der Daimon der Täuschung und des Betrugs, sind Todfeinde. Dolos droht Aletheia, ihre heimliche Liebe Dionysos ins Unglück zu stürzen. Nur unter der Bedingung, dass sie ihm eines ihrer Kinder, den Planet Samiela, überlässt, ist er bereit, von seinem Plan abzulassen. Die Göttin der Wahrheit sieht nur eine Chance, Dionysos und ihren Planeten zu retten: sie lässt sich auf eine wahnwitzige Wette mit ihrem Gegenspieler ein. Aber dieser scheint ihr immer einen Schritt voraus zu sein...

Mir hat der vierte Band um Aletheia und Dolos sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Die Handlung ist abwechslungsreich: spannend, traurig, witzig plus ein Hauch Erotik. Obwohl er der Bösewicht der Geschichte ist, ist Dolos inzwischen meine Lieblingsfigur der Reihe. In diesem Band wird endlich beschrieben, wie seine wirkliche Gestalt aussieht.

Ich bin schon sehr auf den nächsten Teil der Reihe gespannt👍 Von mir 5 Sterne🤩

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Anzeige „Die Kannenbäckerin“ von Annette Spratte

Johanna lebt zurzeit des 30jährigen Krieges mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf. Die Pest geht um, und Johanna überlebt als Einzige. Ihr bleibt nichts anderes übrig als Hilfe bei ihrem Onkel, der

Anzeige „Gesang über den Wassern“

von Emilia Lynn Morgenstern. Eine Liebesgeschichte im Dämonenkino Die Wette von Aletheia und Dolos um den Planeten Samiela geht weiter. Der Daimon hat die Leinwand Lintea erschaffen, über die die Göt

Anzeige : „Mord auf Woodring Manor“ von Amy Myers

Mord auf Woodring Manor“ ist der dritte Band um das Ermittlerduo Peter und Georgia Marsh. Das Vater- Tochter - Gespann schreibt Real-Crime Bücher, und ihr nächstes Buch handelt von Patrick Fairfax, ei